In fachlicher Zusammenarbeit mit der AGRAVIS Raiffeisen AG wurde in den letzten Monaten ein neues Ackerschlagkartei-Modul mit iXmap-Technologie entwickelt.
Dieses Modul wird auf der Agritechnica seitens der iXmap erstmalig den Partnern präsentiert. Die Entwicklung umfasst neben den Standardfunktionen einer Ackerschlagkartei besonders einfach zu bedienende Tools, die die grafische Aufzeichnung von Feldern und deren Bearbeitung ermöglichen. Das Teilen und Zusammenlegen von Schlägen ist sehr einfach möglich (siehe Abbildung).
Die neue Technologie des „Rocket Trees“ bringt eine einfache Bedienung mit einer hohen Informationsdichte zusammen.
Die iXmap verfügt damit über ein Ackerschlagmodul, das mit der neuen CaaS-Technologie (CaaS – Content as a Service) auch einfach in andere bzw. fremde Portale eingebaut werden kann.