Wir stellten unsere neue Anwendung im Precision Farming vor:

Mit dem Modul „Maisaussaatplanung“ ist der Landwirt in der Lage, schnell und eigenständig die Applikationskarten für seine Maisaussaat zu erstellen. Nach den Wünschen des Anwenders kann die Aussaat teilflächenspezifisch für alle Maissorten individuell geplant werden.

Dabei berücksichtigt das Modul die Bodenart, die Eigenschaften der gewählten Sorte, die vom Landwirt gewünschte durchschnittliche Aussaatstärke und die Heterogenität des Bodens, d.h. wie sehr sich die verschiedenen Teilflächen des Feldes in ihrer Qualität voneinander unterscheiden. Daraus errechnet es pro Teilfläche individuell die perfekt abgestimmte Aussaatempfehlung.