Eine Ackerschlagkartei, auch Schlagkartei genannt, wird von Landwirten genutzt, um die Maßnahmen auf einem Feld oder Schlag zu planen und zu dokumentieren. Dabei kann es sich um digitale Software oder aber auch um handschriftliche Aufzeichnungen handeln.

Mit einer digitalen Online-Lösung sind viele Vorteile verbunden:

  • Die gespeicherten Daten können überall abgerufen und gespeichert werden.
  • Die Daten sind sicher aufbewahrt und können nicht verloren werden.
  • Es wird keine unübersichtliche “Zettelwirtschaft” gepflegt, Daten können leicht abgelegt und gefunden werden.
  • Die Berechnung einzelner Daten auf Basis eingegebener Werte kann automatisch passieren (z.B. bei der Berechnung der Aussaatmenge oder eines Düngers).
  • Planungen können auf mehrere Schläge gleichzeitig übertragen werden ohne Mehraufwand.
  • Gruppierung von Schlägen nach Früchten, Standorten oder auch Krankheiten – idealerweise unabhängig voneinander, sodass ein Schlag in mehrere Gruppen einsortiert werden kann. Das erleichtert die Erstellung von Maßnahmen und verringert die kognitive Belastung bei den Nutzern.
  • Schnelle Übersicht über den aktuellen Status aller Schläge und deren Anbauten.

Zusätzlich zu einer reinen Ackerschlagkartei können im Sinne der Digitalisierung komplette landwirtschaftliche Prozesse abgebildet werden. Über die Einbindung verschiedener weiterer Funktionen kann ein bedeutender Mehrwert für Landwirte entstehen:

  • Verwaltung von Bodenproben und der daraus resultierenden Berechnung von Aussaat- und Düngermengen
  • Planung und Berechnung von Fahrspuren
  • Speichern aller Maschinen im Betrieb, diese können bei der Erstellung von Maßnahmen mit den hinterlegten Werten (z.B. Arbeitsbreite für die Berechnung der Fahrspuren) eingesetzt werden.
  • Speichern aller Mitarbeiter des Betriebs. So können Aufträge an Angestellte verteilt und konkrete Planungen erstellt werden.
  • Einbindung von präzisen Wetterdaten zur Erleichterung der Planung und Betrachtung des Wetterverlaufs.
  • Erstellung von Fruchtfolgen und Jahresplänen, um den Verwaltungsaufwand während der Saison zu minimieren und eine leichte Übernahme der geplanten Maßnahmen zu gewähren.

Diese und viele weitere Funktionen werden zusammen mit unseren Kunden und Partnern in Form eines ganzheitlichen, digitalen Farm Management Systems entwickelt.

So wird Software zum echten Mehrwert für den Landwirt.